Fasching in Mühlberg

Wenn Ihr diesen Artikel lest, dann ist für uns leider schon wieder alles vorbei … Dabei sind wir in den letzten Tagen gerade erst mit Vollgas in die aktive Phase der Saison 2023/24 gestartet. In Stimmung gebracht haben wir uns mit dem Besuch bei befreundeten Faschingsvereinen. Allen voran stand natürlich der Besuch des Bürgermeisterfaschings, der dieses Jahr vom Eschenberger Carneval Club ausgerichtet wurde. Einen herzlichen Dank an die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha sowie unserem Landrat Onno Eckert, die die Schirmherrschaft über diese, in Thüringen einmalige Tradition haben.

Burgen-Blick - Fasching in Mühlberg

Dieser Abend aller Vereine im Landkreis wurde durch einen Auftritt unseres Tanzmariechens Michelle John, bereichert. Weiter ging es zu Jubiläumsveranstaltungen befreundeter Vereine – wir gratulierten dem Eschenberger Carneval Club zum 40., dem Apfelstädter Carneval Club zum 55. und dem Wechmarer Carneval Verein zum 50. Jubiläum. Auch das Programm des Schwabhäuser Carneval Club, welcher schon seine 70. Saison feierte, ließen wir uns nicht entgehen. Beim Georgenthaler Karnevalverein e.V. durften wir einen beeindruckenden Büttenabend erleben. Dem Seeberger Carneval Club möchten wir an dieser Stelle ebenso zum närrischen 50. Jubiläum gratulieren – leider konnten wir euch aufgrund terminlicher Überschneidungen nicht zur Veranstaltung besuchen. Wir wären sehr gerne dabei gewesen! Aber lasst uns doch abwarten was die nächste Saison bringt!

Was für eine Anzahl an Jubiläen, was für ein närrischer Landkreis Gotha! Dazu passend starteten wir am 28. Januar zu unserem Motto „In Melwork, das ist jedem klar, hier feiert man das ganze Jahr!“ mit unserer eigenen ersten Veranstaltung, dem Seniorenfasching, in unser eigenes närrisches Treiben. Im gut gefüllten Saal präsentierten wir, angeführt von unserem Prinzenpaar Ulf I. & Claudia II. unser neues Programm.

Stolz eröffnete unser neues kleines Tanzmariechen, Paula Pabst, zusammen mit unserem großen Tanzmariechen, Michelle John, den bunten Abend. Auch in der Bütt wurden wir von neuen jungen Akteuren, Lea Meier und Luise Giegler, im Enkel-Oma-Generations-Talk mit unserer Martina beeindruckt. Die „alte Mühlberger Chronik“, welche unserem jüngsten Minister, Moriz Schröter, etwas durcheinandergeriet, führte uns symbolisch durch das Programm. An dieser Stelle nochmal den größten Dank an unseren „Picasso“ Bernd Apel, der das Motto und die Chronik so toll auf das Bühnenbild gezaubert hat. Passend zum Thema tanzten unsere Jüngsten, die Tanzflöhe, die Mühlberger Springnixen. Unsere Tanzpandas brachten das Halloweenfest auf die Bühne. Eine Party nach einem siegreichen Pferdeturnier feierten unsere Tanztiger in ihrem Showtanz. Und das jährliche Maiturnier der Fußballer nahm sich unser größtes Showballett, die Tanzgirls, zum Thema. Natürlich durfte auch unsere traditionelle Olsenbande sowie das Gala-Highlight, die Aktuelle Kamera, nicht fehlen.

Wen der kleine Hunger packte, der konnte bei unserem „kleinen Italiener“ auf seine Kosten kommen. Das keine Geflügelpizza serviert wurde, freute unseren Chor, denn dieser hatte sich die jährliche Geflügelausstellung unseres Geflügelzuchtvereines „herausgepickt“.
Das Männerballett hatte auch ein eigenes Jubiläum zu feiern – 20 Jahre Tanzbären – wurden in einem grandiosen Medley schwungvoll zelebriert. Im Festkalender eines jeden Mühlbergers darf der Karneval natürlich nicht fehlen – für diesen thematischen Programmpunkt hat die Garde mit ihrem aktuellen Marsch der Saison die Gäste verzückt.
Während ich hier schrieb, freuten wir uns darauf, euch zum Fasching der Vereine sowie zum Gala-Abend nochmal mit unserem Programm zu bezaubern.

Am Rosenmontag und zum Kreiskarnevalsumzug in Wechmar feierten wir ausgelassen mit euch. Hierfür hat unser Elferrat alles gegeben und unseren Faschingswagen neu gestrichen und auf Hochglanz poliert.
Wenn ihr dies lest, ist die 5. Jahreszeit bereits vorbei – wir haben mit euch in unserer Narrhalla auf dem neu renovierten Schützenhof in Mühlberg gelacht, geschunkelt, gefeiert und getanzt.
Es war uns ein Fest…
„In Melwork, das ist jedem klar, hier feiert man das ganze Jahr!“
Bleibt uns treu!

Quelle

Foto von Mühlberger Carneval Club
Text von Uta Brand

 

Burgen-Blick

Erschienen in der Ausgabe: 24. Februar 2024