Lesedauer ca. 4 Minuten
Burgen-Blick - JFC Saison 21/22

Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Jahr des JFC

Endlich konnten wir uns wieder ohne große Einschränkungen zusammen setzen und auch auf vernünftige Weise eine Mitgliederversammlung im letzten Jahr durchführen. Hier möchte ich einen kurzen Rückblick über die Geschehnisse in unserem Verein, dem JFC Nesse-Apfelstädt geben. Wenn wir zurück schauen, überwiegt erst mal die Freude, dass unsere Kinder endlich wieder regelmäßig zur Schule gehen, sich mit Freunden treffen konnten und wir einen regelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb durchführen konnten. Für die Saison 2022/23 meldeten wir eine F-Junioren, zwei E-Junioren, eine D-Junioren, eine C-Junioren und eine B-Juniorenmannschaft. Zusätzlich zu den am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften haben wir noch unsere Kleinsten, momentan ein paar Bambini. Leider gelang es uns nicht, eine A-Juniorenmannschaft spielfähig zu bekommen und auch die Idee, mit der SG Drei-Gleichen Mühlberg/Wandersleben eine Spielgemeinschaft aufzubieten, scheiterte an den unterschiedlichen Vorstellungen.
Sportlich können wir mit dem abschneiden unserer Mannschaften in der vergangenen Saison mehr als zufrieden sein. Es ist immer wieder beeindruckend, mit welchem Einsatz, Kampf und Freude unsere Spieler, Trainer ,Eltern und Großeltern Woche für Woche bereit sind, sich für den Fußball einzusetzen. In der vergangenen Saison konnten wir uns über die Teilnahme am Kreispokalfinale und den 2. Platz unserer B-Junioren, den Kreismeister Titel unserer C-Junioren, den 2. Platz unserer D-Junioren, einen 2. und 4. Platz unserer beiden E-Juniorenmannschaften sowie den ein oder anderen Erfolg unserer F-Junioren freuen. Erfolg ist für uns nicht nur Siege zu erreichen, sondern zu sehen, wie sich unsere Spieler und Spielerinnen entwickeln. Auch in dieser Spielzeit ist das Abschneiden unserer Mannschaften wieder sehr erfreulich. Ein großer Höhepunkt in diesem Jahr war zweifellos unser 2. großes Kinder- und Familienfest, was wahrscheinlich alle Herzen höher schlagen ließ und das trotz der erheblichen Schwierigkeiten, vor die wir gestellt wurden. In gemeinsamer Arbeit haben wir aber alle Problemstellungen beseitigt. Dafür meinen allergrößten Dank an alle, die wie auch immer geholfen haben. Ein kleiner Blick in die Zukunft ist, natürlich werden wir das Kinder- und Familienfest Nr.3 am 20. September 2023 wieder durchführen! Weiterhin hatten unsere kleinen und großen Kicker sehr viel Spaß beim ablegen des DFB Fußball-Abzeichens, bei dem der eine oder andere über seine eigene Leistung erstaunt war. Im Frühjahr ließen wir den Sportplatz von der Firma Artifex aus Weimar komplett vertikutieren und düngen. Hinter den großen Toren wurde Erde und Sand aufgefüllt um diese Fläche mit zum Training nutzen zu können. Leider hatten wir auch im letzten Jahr wieder ungebetenen Besuch, da es immer wieder Leute gibt, die der Meinung sind, dass es bei uns etwas Besonderes zu holen gibt und deshalb wiederholt in das Gebäude eingebrochen sind. Es wurde eigentlich mehr zerstört, als sie gefunden haben! Noch ein weiterer Blick in die Zukunft ist, dass der Volleyballverein SG Erfurt electronic e.V. in diesem Jahr auf unserem Gelände zwei Beachvolleyball Felder errichten möchte. Ich freue mich darauf! Momentan hat unser Verein 179 Mitglieder, davon 141 unter 18 Jahre. Hervorheben möchte ich hier noch einmal, dass wir bei unserer Vereinsgründung dafür angetreten sind, in erster Linie den Spaß und die Freude am Fußball und an der Gemeinschaft zu fördern und das Beste für unsere Kinder und Jugendlichen zu erreichen. Dies steht bei uns, trotz aller Erfolgschancen, im Vordergrund. Ziel für die Zukunft ist es, als Verein noch mehr zusammen zu rücken und den Gemeinschaftssinn noch weiter zu stärken. Alles zusammen gefasst finde ich, bewegen wir uns in die richtige Richtung!
Hiermit möchte ich mich in aller Form bei meinen Vorstandskollegen, bei allen Spielern, Eltern, Großeltern, Trainern/Betreuern unseres Vereines und bei allen, die uns auf irgendeine Weise unterstützen, bedanken. Ohne euch funktioniert es nicht!
Uns als Vorstand und mir persönlich macht es immer noch Spaß, trotz der immer wieder auftretenden Probleme und des nicht zu verkennenden Zeit- und Arbeitsaufwandes.
Wir vom JFC Nesse-Apfelstädt wünschen euch allen einen gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr!
Mehr Informationen unter jfc-fussball.de oder Spielplan und Ergebnisse unter fussball.de, Vereine JFC Nesse­Apfelstädt.

Quelle

Bild vom JFC
Text von Stefan Watzke, Vorsitzender JFC

Burgen-Blick

Erschienen in der Ausgabe: 04. Februar 2023