Burgen-Blick - Saisonstart beim JFC inklusive bestem Torschützen 2022/23

Saisonstart – Endlich rollt der Ball wieder

Bereits zum Wochenende 19./20. August erfolgte der Auftakt zur neuen Spielzeit 2023/24. Unser JFC konnte für die neue Saison 8 Mannschaften für den Spielbetrieb anmelden. Alle Jahrgänge von A bis F sind besetzt, bei den D und E Junioren stellen wir sogar jeweils 2 Mannschaften! Außerdem betreut Anja Giesler nach wie vor unsere Kleinsten, die 4-5 jährigen JFC Bambinis, jeweils mittwochs ab 16:30 Uhr.

Wie verlief der Saisonauftakt für unsere Mannschaften bis dato? Den A-Junioren gelang zum Auftakt in der Kreisoberliga ein 4:2 Auftaktsieg gegen SG SV Borsch 1925. Im zweiten Saisonspiel verlor die Mannschaft unglücklich mit 2:5 bei SG SV Kali Unterbreizbach. Die B-Junioren konnten sich über einen überzeugenden 5:1 Auswärtssieg bei SG FSV Lautertal Bischofroda freuen. Ähnlich wie den A-Junioren erging es unseren Jungs der C. Nach einem souveränen 6:2 Auftaktsieg in der Liga gegen Siebleben, setzte es vergangenen Samstag eine herbe Niederlage beim 1:5 gegen unsere Nachbarn aus Wandersleben.

Die Junioren der D1 verloren zum Auftakt bei Westring Gotha mit 0:3, konnten ihre Bilanz jedoch im zweiten Spiel mit einem 3:0 gegen Wacker Gotha ausgleichen. Bei besserer Chancenauswertung hätte dieser Sieg sehr viel deutlicher ausfallen können.
Am ersten Septemberwochenende standen dann die ersten Pokalspiele an (nach Redaktionsschluss), so spielte die A am Samstag zu Hause erneut gegen SG SV Borsch 1925 und die C traf ebenfalls in Neudietendorf am Sonntag auf die SG FSV Creuzburg, während D2 und auch E2 sich jeweils im Auswärtsspiel bei der SG TSV Großfahner behaupten mussten. Für die D1-Buben galt es auswärts in Mechterstädt eine hohe Hürde zu nehmen, um den Einzug in die nächste Pokalrunde zu schaffen.

Wir wünschen allen JFC Mannschaften eine tolle Spielzeit 2023/24 und viel Spass beim Fußballspielen im Team. Wenn sich dann am Ende der Saison noch Erfolg einstellt, umso besser. Aber viel wichtiger sind die Entwicklungserfolge jedes einzelnen Spielers, stets sportliche Fairness zu zeigen und die Auslebung von Teamgeist, getreu den Leitlinien und Werten des JFC: Spass – Leidenschaft – Fairness – Teamgeist!

Fast pünktlich zum Saisonstart gab es nun auch noch einen neuen Rasentraktor. Somit steht einem vorbildlichen Spielfeld auch nichts mehr im Wege. An dieser Stelle sei auch erwähnt, dass sich der JFC in 2023 über 34 neue Mitglieder freuen konnte, von denen 11 aus anderen Vereinen zu uns gewechselt sind. Hingegen gab es nur 5 Abmeldungen zu verzeichnen – eine ganz klar positive Bilanz, auf die wir als Verein auch stolz sind! Aktuell zählt der JFC Nesse-Apfelstädt e.V. 167 Vereinsmitglieder und ist damit einer der größten Fußballvereine im Jungendbereich in Westthüringen! Weitere Informationen wie auch aktuelle Ergebnisse auf der recht neuen Homepage www.jfc-nesse-apfelstaedt.de

Bester Torschütze 2022/23

Am vergangenen Sonntag konnte sich Luca Erfurt über eine Ehrung sehr freuen. Mit offiziellen 22 Toren in der Saison 2022/23 war er bester Torschütze der Kreisliga der D Junioren Staffel I! Herzlichen Glückwunsch! Ein Erfolg für den JFC und für die gesamte Mannschaft. Dies ist nur als gutes Team möglich!

Kleines Foto rechts im Großen Bild und Text von Jörg Mansch

Quelle

Foto und Text vom JFC

Burgen-Blick

Erschienen in der Ausgabe: 9. September 2023